Bau-Projektmanagement:
Software, Praxis, Fachliteratur ...


Startseite

Marktübersicht Bauzeitenplanung PM Software
► Zeit-Weg-Planung
Anwenderberichte Baumanagement
Fachliteratur Bauzeitenplanung, Projektmanagement

HOAI Software, Honorarrechner

Controlling- u. Bürosoftware für Planer

AVA Software Marktübersicht

bauzeitenplaner.de
Projektmanagement-Software im Bauwesen


Zeit-Weg-Planung: Projektmanagement bei Linienbaustellen

Linienbaustelle; Streckenbaustelle; Zeit-Weg-Planung; Zeit-Weg-Diagramm; BauAblaufplan; Bauzeitenplan
Zeit-Weg-Diagramme
Zeit-Weg-Diagramme stellen Bauabläufe für Linienbaustellen übersichtlicher als Netzpläne oder Balkendiagramme dar, weil neben den zeitlichen und ressourcenbedingten Abhängigkeiten zusätzlich auch geometrische Randbedingungen in die Planung mit einbezogen werden. Parallel laufende Tätigkeiten lassen sich dadurch besser koordinieren. Die Typische Linienbaustelle (auch: 'Wander-' oder 'Streckenbaustelle') findet sich im Verkehrswegebau (Bahn-, Straßen- und Tunnelbau), beim Kanal- und Pipelinebau und beim Bau von Versorgungsleitungen. Aber auch der Bau eines Hochhauses lässt sich als Linienbaustelle in der Senkrechten verstehen und mit Zeit-Weg-Planung steuern.
 
Zeit-Weg-Diagramme werden mit spezieller Software erstellt, wie z.B. TILOS:
 
Zeit-Weg-Planung
mit Tilos 6

 
Eine zusätzliche Dimension gewinnt das Projektmanagement mit Zeit-Weg-Diagrammen.
 
TILOS 6 erschließt die Vorteile auch für mittlere und kleine Projekte im Verkehrswegebau.

Die Software TILOS von Linear project hat sich seit Jahren für die Planung und Steuerung von Infrastruktur-Maßnahmen bei vielen nationalen und internationalen Großprojekten bewährt.
 
Die Neuerungen der neuen Version TILOS 6 machen nun auch den Einsatz bei mittleren und kleinen Projekten attraktiv.

Zeit-Weg-Planung kommt als spezielle Projektmanagement-Methode für Linienbaustellen vor allem im Bahn-, Straßen- und Tunnelbau zum Einsatz, aber auch beim Bau von Kanälen und Pipelines wie z.B. hier mit TILOS beim Bau der Alberta Clipper Pipeline in Kanada mit einer Länge von 1.079 km. Zeit-Weg-Planung kommt als spezielle Projektmanagement-Methode für Linienbaustellen vor allem im Bahn-, Straßen- und Tunnelbau zum Einsatz, aber auch beim Bau von Kanälen und Pipelines wie z.B. hier mit TILOS beim Bau der Alberta Clipper Pipeline in Kanada mit einer Länge von 1.079 km. Bild: Linear project GmbH

Vorteile gegenüber Netzplantechnik
Mit TILOS trägt Linear project GmbH dem Umstand Rechnung, dass die Zeit-Weg-Planung immer stärker für Verkehrsprojekte zum Einsatz kommt. Baustellendaten (Ansichten, Schnitte, Mengenprofile) und Ablaufplan werden damit in eine Ansicht integriert. Das Ablaufmodell der Zeit-Weg-Planung hat gegenüber der reinen Netzplantechnik erhebliche Vorteile. Die Methode wurde speziell für sich wiederholende Tätigkeiten im Straßen- und Rohrleitungsbau, aber auch für Reihen- und Hochhäuser entwickelt.
 
Wie bei der manuellen Planung mit CAD oder Excel bearbeitet der Anwender mit TILOS seine Bauablaufplanung direkt grafisch. Intelligente Kopierfunktionen oder das Abspeichern ganzer Produktionsketten zur Wiederverwendung in anderen Streckenabschnitten verkürzen die Bearbeitungszeit erheblich, so dass ein echter Zeitvorteil bei der Planerstellung die Planungskosten verringert. Lässt die traditionelle Netzplantechnik nur Zeitabstände zwischen Vorgängen zu, unterstützt TILOS auch Wegabstände zwischen den Vorgängen, so dass diese sich nicht überschneiden. So werden Kollisionen durch überlagernde Vorgänge im gleichen Streckenabschnitt von Beginn an verhindert werden. Diese Optionen liefern traditionelle Planungssysteme wie z.B. Microsoft Project® nicht. Durch die vielseitigen Importfunktionen lässt sich jede Terminplanung in eine Zeit-Weg-Planung transformieren. TILOS prüft dabei die Kollisionen infolge Überlagerung von Vorgängen in einem Streckenabschnitt.

Streckenprofile liefern Vorgangsmengen
Eine in TILOS 6 neue, herausragende Funktion sind die Streckenprofile mit den exakten Vorgangsmengen für jeden Vorgang; die nötigen Daten werden aus dem CAD übernommen. Dadurch entfällt die aufwendige vorgangs- und streckenbezogene Massenberechnung. Für die Erdmassenbewegung ermittelt TILOS 6 die Transportleistung und die dazu benötigten Ressourcen über frei definierbare Formeln basierend auf den Vorgangsparametern (Transportentfernung, Fahrgeschwindigkeit, Ladezeit usw). Vielfältige Nebenrechnungen entfallen oder können direkt mit TILOS erledigt werden.
 
Das Controlling wurde erheblich ausgebaut: Tagesgenau kann jetzt die erbrachte Leistung auf der Baustelle in das System eingepflegt werden. Zum Stichtag wird der Terminplan aktualisiert und das neue Arbeitsprogramm berechnet. So bleibt die Planung immer up to date. Störungen im Bauablauf, verursacht durch Bauherrenentscheidungen oder geänderten Planungen, werden lückenlos dokumentiert und bieten die ideale Voraussetzung für Nachtragsforderungen. Zum Jahresende wird TILOS noch um ein Baustellenmodul ergänzt, mit dem der Arbeitsablauf (Termine und Istaufwandswerte) direkt vor Ort berichtet wird. Diese Daten werden dann zur Aktualisierung der Planung in TILOS automatisiert verarbeitet.

Nutzen auch im Kleinprojekt
Die neue Version TILOS 6 soll gezielt den Einsatz auch bei mittleren und kleinen Projekten erleichtern. Neben neuen Funktionen wurde deshalb die Benutzeroberfläche intuitiver gestaltet, um die Einarbeitungszeit für die Software zu reduzieren. "Dies ist insbesondere für Bauleiter und Planer wichtig, die TILOS nicht täglich benutzen, sondern fallweise in kleineren Einzelprojekten. Gerade bei kürzeren Projektlaufzeiten kommt es aber auf stimmige Planung und Logistik besonders an - denn bis die Zahlen aus der Finanzbuchhaltung vorliegen, ist die Baustelle in der Regel schon abgeschlossen. Folglich kann nur durch gute Arbeitsvorbereitung der Grundstein für den Erfolg auf der Baustelle gelegt werden. TILOS 6 bietet hierzu für Verkehrsprojekte die ideale Basis" sagt Hubert Geier, Geschäftsführer der Linear project GmbH.

Meldungen zu Linienbaustelle, Zeit-Weg-Planung, Zeit-Weg-Diagramm ...
16.10.09 Linear project GmbH: Nicht nur für Linienbaustellen -
16.10.09 Das Zeit-Weg-System TILOS beherrscht jetzt auch Balkenpläne [pdf]
01.04.09 Linear project GmbH: Konzentration auf Linienbaustellen mit TILOS [pdf]

 
Impressum
 
© Komma Zwo