Bau-Projektmanagement:
Software, Praxis, Fachliteratur ...


Startseite

Marktübersicht Bauzeitenplan PM Software
Fachliteratur Bauzeitenplanung, Projektmanagement

bauzeitenplaner.de
Bauzeitenplan


Begriffsklärung Bauzeitenplan, Bauzeitplan

Baumanagement, Projektmanagement
Bauzeitenplan

'Bauzeitenplan' bezeichnet die konkrete Terminplanung eines Bauprojektes (Bauterminplan).

Der Bauzeitenplan / Bauterminplan dient der Koordination und Kontrolle aller verschiedenen (beruflichen/gewerblichen) Tätigkeiten (Gewerke) zur Erreichung eines geordneten, weitestgehend reibungslosen Arbeitens, mit dem Ziel, den vorgesehenen Fertigstellungstermin eines Bauprojektes zu sichern.

BauzeitenplanBild Bauzeitenplan: Asta Development GmbH

Beim Anlegen und Fortschreiben des Bauzeitenplans kommt besonders im professionellen Bereich spezielle Software (Bauzeitenplaner, ProjektmanagementSoftware) zum Einsatz - vom einfachen Bauzeitenplaner auf Basis einer Tabellenkalkulation bis hin zu komplexen Projektmanagement-Lösungen, die den Bauzeitenplan / Bauterminplan mit Ressourcen- und Finanzplanung verknüpfen.

Bauablaufplan: ein terminliches Modell eines Bauprojektes, das die zeitliche Reihenfolge der einzelnen Projektschritte (Bauablauf) darstellt. Erst durch Zuordnung konkreter Kalender-Termine wird der Bauablaufplan zum Bauzeitenplan (Bauterminplan).

Bauzeitplan: In Österreich ist an Stelle des Begriffs 'Bauzeitenplan' der 'Bauzeitplan' geläufig.

Baukalender:Der Begriff 'Baukalender' für die Terminplanung eines Bauprojekts (Bauterminplan, Bauzeitenplan) wird eher selten verwendet.

 
Impressum
 
© Komma Zwo